Seit Beginn der Oberschelp Unternehmensberatung GmbH berate und unterstütze ich meine Kunden überwiegend per Videotelefonie.

Das gilt im übrigen für die Kunden aus der Metallverarbeitung genauso wie für meine Auftraggeber aus der Bürokommunikation und der IT-Systemhaus Branche.

Die digitale Transformation von Unternehmen ist eines meiner Beratungsschwerpunkte als Unternehmensberater. Folglich ist es für mich als „digitaler Evangelist“ und Unternehmensberater selbstverständlich das ich bei meiner Arbeit alle digitalen Möglichkeiten nutze, die sich mir bieten, um effektiv und zeitgemäß zu arbeiten.

Folgerichtig setzte ich selber konsequent auf Cloud Anwendungen. Somit bin ich in der Lage jederzeit und an jedem Ort vollständig und effizient zu Arbeiten. Zum Beispiel im Hotel, in der Firma, im Home Office oder Vor-Ort beim Kunden, einfach von überall.

Zweitens nutze ich die Möglichkeiten der Videokonferenz und Videotelefonie. Somit kann ich einfach mit meinen Kunden face-to-face kommunizieren. Dazu muss ich nicht Vor-Ort sein, ein Arbeitsplatz mit einer stabilen Internetverbindung ist ausreichend.

Welche Vorteile bietet Videotelefonie in der Unternehmensberatung?

Geschäftsführer und Führungskräfte bei Ihrer Unternehmensentwicklung zu unterstützen ist auf persönlicher Ebene eine herausfordernde Arbeit. Diese Aufgabe ich somit per Telefon nicht leistbar. Eine alternative zu zu den wichtigen Präsenz Terminen Vor-Ort, sind für mich Videotelefonate oder Videokonferenzen, für Besprechungen im Team.

Zu Beginn müssen sich meine Auftraggeber erstmal auf die digitalen Treffen per Videotelefonie oder Videokonferenz mit mir einlassen.

Nach den ersten digitalen Beratungen, merken die Beteiligten jedoch sehr schnell, das Termine per Videotelefonat oder Videokonferenz ähnlich Vorzüge haben, wie Vor-Ort Meetings in den Büros oder in den Besprechungsräumen. Alle Teilnehmer haben die Chance die Emotionen der anderen Gesprächspartner wahrzunehmen. Das ist sehr wichtig und ein Vorteil gegenüber einer reinen Telefonkonferenz. Deshalb sind Videomeetings ein guter Ersatz.

Die laufende Beratung meiner Auftraggeber ist per Videotelefonie genauso effektiv und erfolgreich wie Vor-Ort.

Videotelefonie schont das Beratungs-Budget meiner Auftraggeber

Weiterhin macht sich im Projektverlauf meiner „digitalen“ Unternehmensberatung, mit dem Einsatz von Videotelefonie, in den geringeren Kosten bemerkbar, gegenüber der herkömmlichen Arbeitsweise.

  • Reisekosten, Übernachtungskosten und Spesen werden eingespart.
  • Ein Videotelefonat dauern so lange wie dieses dauert und wird von mir entsprechend des Aufwands abgerechnet. Vor-Ort Termine haben als kleinste Abrechnungseinheit meistens einen ganzen Tag.

Meine digitale Beratung per Videotelefonie ist für meine Auftraggeber effektiver. Das Budget wird effektiv für meine Dienstleistung verbraucht, weil unproduktive Nebenzeiten durch den Einsatz der Videotelefonie oder Videokonferenzen minimiert werden.

Videotelefonie ist umweltfreundlich

Abgesehen von den Kosten die für die Reisen zu meinen Auftraggebern entfallen, wird durch den Einsatz von Videotelefonie und Videokonferenzen die Umwelt geschont.

Videotelefonie macht die Beratung flexibel und sorgt für lebendige Projekte

Gemeinsame Termine, mit mehreren Personen, abzustimmen ist oftmals kompliziert.

Eine Videokonferenz oder ein Videotelefonat ist zeitlich weniger aufwendig, dadurch lassen sich diese Termine erfahrungsgemäß einfacher und öfter in das Tagesgeschäft meiner Auftraggeber und mir integrieren. Folglich sind die Abstände der Besprechungen geringer und die Beratung ist schlussendlich flexibler.

Somit bleiben die Projekte durch Videotelefonie lebendig und effektiv.

Vielfach gibt es lediglich Kleinigkeiten zu besprechen und abzustimmen, dafür sind kurze Meetings ideal. Im Anschluss daran können alle Beteiligten mit Ihren Aufgaben fortfahren.

Zwei Beispiele für Videotelefonie mit Mitarbeitern und Bewerbern

Ich unterstütze meine Kunden auch im Personalbereich.

Gespräche mit Mitarbeitern kann ich mit Hilfe von den Möglichkeiten der Videotelefonie zeitlich flexibel abstimmen. So haben wir z.B. bewusst ein Personalgespräch in die Abendstunden verlegt. Der Mitarbeiter und konnten dann, ganz in Ruhe und außerhalb des Unternehmens, alle wichtigen Angelegenheiten besprechen.

Als weiteren Punkt kann ich Bewerbungsgespräche nennen. Ich kann sehr unproblematisch und ohne viel Aufwand bei den Einstellungsgesprächen dabei sein und meine Auftraggeber bei den wichtigen Personalentscheidungen unterstützen.

Welche Voraussetzungen sind optimal für eine gutes Videotelefonat oder eine gute Videokonferenz?

Zur Durchführung von Videotelefonie braucht man nicht viel Geld investieren. Nachfolgend die wichtigsten Voraussetzungen damit wir losgehen können.

  • Die Grundvoraussetzung: Eine ausreichend schnelle Internetverbindung sollte vorhanden sein, damit die Qualität der Sprache und des Live-Bildes akzeptabel.
    (Microsoft Skype erfordert z.B. mindestens 400 kBit / s für einen Videoanruf mit hoher Qualität.)
  • Eine Software für Videotelefonie: Kostenlose Programme reichen in den meisten Fällen sogar aus z.B. Skype oder Hangouts
  • Für den guten Ton! Bei Videotelefonaten sollten die Partner auf eine gute Tonqualität achten. Das Meeting macht dann deutlich mehr Spaß und ist weniger ermüdend. Mit den Freisprech-Mikrofonen aus den Notebooks, Tabletts oder Mobiltelefonen werden meistens viele Nebengeräuschen eingefangen und es gibt einen blechernen Hall. Schon mit einem einfachen Headset lässt sich das vermeiden und damit die Gesprächsqualität verbessern. Finden Gespräche häufig mit mehreren Personen im Raum statt, sollten Konferenztelefone genutzt werden.
  • Ein ruhiger Platz: Bei Videotelefonie gelten die gleichen Maßstäbe wie auch bei Vor-Ort Meetings. Die Partner sollten jeweils in einer ruhigen Atmosphäre miteinander sprechen. Ablenkungen oder Störungen sind auch bei Videotelefonaten und Videokonferenzen unschön.
  • Ein gutes Bild: In den meisten Fällen reichen mittlerweile die Kameras in den aktuellen Notebooks, Tabletts und Mobiltelefonen aus. Für Konferenzräume gibt es externe Kameras mit mehr Weitwinkel und Schärfe.

Fazit

Einfach mal die Dinge hinterfragen und Glaubenssätzen über Bord werfen: Videotelefonie ist eine effektive und flexible Möglichkeit der Kommunikation in der Unternehmensberatung.

Ich unterstütze auch gerne Sie und Ihr Unternehmen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf:

Telefon +49 5203 46 48 992
Mobiltelefon +49 160 99 640 860
E-mail kontakt@oberschelp.de